Tierwohl-Geesthacht

Praxis für Tierphysiotherapie und -kommunikation

Neu: Reha-Sport bei Tierwohl-Geesthacht

Liebe Kunden,

ich freue mich, dass ich jetzt – mit dem Umzug in neue Praxisräume – Reha-Sport für Ihre lieben Vierbeiner anbieten kann.

Reha-Sport, was ist das und was bringt das?

Eigentlich passt der Begriff „Reha“ (=Rehabilitation) nicht ganz, denn ich möchte dieses Training allen Hunden bieten, die Disharmonien oder Einschränkungen in ihrem Bewegungsapparat haben – nicht nur ausschließlich nach einer OP.

Die Gruppengröße ist auf maximal fünf Hunde beschränkt, so dass ich mich Ihnen und jedem Tier widmen kann. Unter meiner physiotherapeutischen Anleitung und Aufsicht absolvieren Sie mit Ihrem Hund Trainingseinheiten (auch an Geräten) – natürlich individuell auf Ihren Hund abgestimmt. Deshalb ist es wichtig, dass ich – sofern Ihr Tier noch nicht mein Patient war – mir vorher ein Bild von ihm mache. Für diesen Fall ist eine einmalige vorherige Anamnese erforderlich.

Für alle Bestandspatienten gilt: Ich kenne Ihren Hund und seine körperlichen Eigenschaften; Sie können sich ohne vorherige Untersuchung für eine der Gruppen anmelden.

Ziele der Trainingseinheiten sind – je nach Fall: Muskelaufbau, Muskeldehnung, Koordinationsübungen, Gangbild verbessern, Schmerzlinderung, Vorbeugen von Muskelatrophie, Beweglichkeit (diese auch im Alter erhalten) und natürlich Spaß und Freude am Training.

Reha-Sport bei Tierwohl-Geesthacht – immer mittwochs / bitte mit vorheriger Anmeldung:

Gruppe „Oldies but goldies":
Jeden 1. und 3. Mittwoch eines Monats von 17.30 bis 18.30 Uhr

Gruppe „Unsere Hipster":
Jeden 2. und 4. Mittwoch von 17.30 bis 18.30 Uhr

Preise:

Pro Trainingsstunde mit einem Hund:   15,00 €
Beim Kauf einer Zehner-Karte:           130,00 € (anstatt 150,00 €)

 

Haben Sie Interesse? Dann sprechen oder schreiben Sie mich gerne an.